Der Cross Athletic Room bei VITArea für neue Trainingsmöglichkeiten

Cross Athletic Room Cross Athletic Room Cross Athletic Room

Steigern Sie Ihre Leistungsfähigkeit durch die Kombination verschiedener Sportarten und Übungen:

In unserem neuen Cross Athletic Room können Sie ganz unterschiedliche Muskelgruppen gleichmäßig kräftigen! Cross Training ist eine abwechslungsreiche und sinnvolle Alternative für eine positive Leistungsentwicklung. Sie finden Hilfsmittel und Sportgeräte wie Ringe, Leiter, Kettlebells, Slingtrainer oder Ruderergometer vor und reichlich Platz für Ihr Cross Training. Sportarten und Geräte lassen sich so aufeinander abstimmen, dass sie sich in ihrer Zielsetzung optimal ergänzen. Sie trainieren grundlegende Bewegungsmuster parallel - mit positiven Auswirkungen auf:

  • Kraft
  • Ausdauer
  • Beweglichkeit
  • Schnelligkeit
  • Koordination

Gestalten Sie Ihren Cross-Trainingsplan abwechslungsreich und vielseitig!

Bringen Sie neue Reize in Ihren Trainingsalltag, indem Sie verschiedene Sport- und Bewegungsarten miteinander kombinieren. Im Cross Athletic Room bei VITArea in Bad Heilbrunn, zwischen Bad Tölz und Penzberg, können Sie Ihren Trainingsplan an Ihre jeweiligen Bedürfnisse und Zielsetzungen anpassen. Wählen Sie aus, was Ihren Wünschen entspricht und für Ihre persönliche Fitness sinnvoll ist:

  • freies Training
  • Geräte-Training
  • 5x pro Woche Gruppenkurse mit Trainer
  • einen individuellen Trainingsplan

Jeder kann mitmachen - vollkommen alters- und leistungsunabhängig!

G.X.T. Schlingentraining - Sling Training

Schlingentraining ist Ganzkörpertraining! Mithilfe eines Seil- und Schlingensystems werden in unserem Cross Athletic Room diejenigen Muskelgruppen gekräftigt, die im Alltag kaum angesprochen werden. Sie arbeiten mit dem eigenen Körpergewicht als Trainingswiderstand. In einer instabilen Schräglage muss der Körper gegen die Schwerkraft in Balance gehalten werden. Man hängt praktisch mit Händen und Füßen in den Schlaufen und bewegt sich im freien Raum. Dabei können bei diesem Cross Training ganze Bewegungsabläufe simuliert werden. Alle Sinne sind dabei gefordert. Der Schwierigkeitsgrad kann variiert werden. Diese von Physiotherapeuten entwickelte Trainingsmethode.

  • fördert die Muskelkoordination
  • trainiert die gelenknahe Tiefenmuskulatur
  • verhilft zu einer stabilen und gesunden Körperhaltung

Ganz besonders wird der Rumpf mit den Seilen und Schlingen trainiert. Deshalb empfehlen wir diese Übungen in unserem Cross Athletic Room vor allem für Ausdauersportler, z.B. wenn Sie sich auf einen Marathon vorbereiten und als ergänzendes Cross Training für Ballsportarten wie Fußball, Handball oder Basketball.

Ein effektives Workout, das Spaß macht! Wir zeigen es Ihnen gerne.

Kettlebells

Eine Kettlebell ist eine kleine Hantel, die im Aussehen an eine Kuhglocke erinnert. Diese Kugelhanteln bestehen aus Gusseisen mit einem festen Griffbügel. Es gibt sie in unserem Cross Athletic Room in verschiedenen Gewichtsklassen, von 4 bis 30 Kilogramm.
Kettlebells steigern die Fitness in mehrfacher Hinsicht:

  • Arm-, Schulter- und Oberkörpermuskulatur lassen sich damit optimal trainieren und auch schnell aufbauen.
  • Neben Kraft und Ausdauer nehmen Beweglichkeit, Schnelligkeit und Koordinationsfähigkeit zu.
  • Die Übungen dieses Cross Trainings können Sie auch im Alltag gut übernehmen, z.B. wenn Sie schwere Gegenstände wie Getränke- oder Einkaufskisten heben.

Rudern auf dem Ergometer

Rudern ist eine beliebte Sportart, die als Cross Training Spaß macht und zahlreiche positive Effekte für die Gesundheit mit sich bringt. Rudern zählt zu den intensivsten Ausdauersportarten und bezieht dabei alle großen Muskelgruppen mit ein. Am stärksten beteiligt sind die Beine bei der Ruderbewegung. Aber auch der Rücken und die Arme arbeiten mit. Auch als Indoor-Variante eignet sich das Rudern als Cross Training hervorragend für das Herz-Kreislauf-Training. Ein Ruderergometer ist ein ideales Trainingsgerät für die Ausdauer. Es schont die Gelenke und hilft beim Abnehmen. Weil so viele Muskeln an der Ruderbewegung beteiligt sind, ist der Energieverbrauch sehr hoch. So werden Kalorien verbrannt und Muskeln geformt. Der tatsächliche Kalorienverbrauch ist natürlich von der Intensität des Trainings und vom Körpergewicht abhängig, vor allem von der Muskelmasse. Wichtig ist beim Rudern auf dem Ergometer, dass man die richtige Technik anwendet.
Probieren Sie es aus, wir leiten Sie an ...